Excite

Bayern machen keinen Hehl aus Interesse an Mario Götze

Das werden die Verantwortlichen und Fans von Borussia Dortmund ganz sicher nicht gerne hören, aber Rekordmeister FC Bayern München hat schon mehr als nur ein Auge auf Nationalspieler Mario Götze geworfen. Ganz nebenbei bestätigte nun Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge, dass man sich den Dribbelkünstler sehr gut an den Säbener Straße vorstellen könne...

Zwar hatten die Dortmunder zuletzt immer wieder beteuert, Götze würde eines Tages - wenn überhaupt - nur ins Ausland wechseln und niemals zum FC Bayern gehen, doch dafür haben Hoeneß und Co nur ein Schmunzeln übrig. 'Viele haben schon behauptet, nie zu Bayern zu gehen - und sind dann doch bei uns gelandet', so Hoeneß.

Noch deutlicher wurde aber Rummenigge im Rahmen des Münchener Oktoberfestes. Mario Götze sei ein 'fantastischer Spieler, der jedes Lob, das ihm zuteil wurde, verdient hat'. Darüber hinaus sei es ja bekannt, dass der FC Bayern eine Präferenz für deutsche Nationalspieler habe. 'Es könnten durchaus noch mehr werden', fügte Rummenigge noch süffisant hinzu.

Auf solche Aussagen wie seitens des BVB, man werde Götze nur ins Ausland transferieren, hält Rummenigge ohnehin nicht viel. Ein Transfer sei nun einmal ein 'Drei-Parteien-Geschäft' und da habe der Spieler schließlich auch ein Wörtchen mitzureden. Eins ist also klar, wenn die Leistungen von Mario Götze derart überragend bleiben, dann dürfte das Interesse von Bayern München eher größer als kleiner werden.

Quelle: Sport1.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022