Excite

Basketball - Deutschland schafft Qualifikation für Olympia

Im letzten Spiel der Qualifikation haben die deutschen Basketballer ihr Ticket gegen das Team aus Costa Rica gelöst und nehmen nun an den Olympischen Spielen in Peking teil. Bei Deutschlands Superstar Dirk Nowitzki flossen nach dem Spiel stundenlang die Tränen.

Nachdem man noch zwei Tage zuvor gegen Kroatien verloren hatte, musste das letzte Spiel gegen Costa Rica die Entscheidung bringen. Und mit einer grandiosen Mannschaftsleistung und einem am Ende deutlichen 96:82 Erfolg konnte sich das Team um Trainer Bauermann am Ende den großen Traum erfüllen: Die Olympia-Qualifikation.

Überragender Spieler war wieder einmal Dirk Nowitzki, mit erzielten 30 Punkten war er bester Werfer und darüber hinaus Antreiber und Kopf des gesamten Basketball-Spiels. Nach dem Spiel war er mehr als eine Stunde nicht in der Lage ein Interview zu geben, zu sehr war er emotional aufgewühlt. Als er endlich wieder etwas von sich geben konnte, sagte Nowitzki: "Ich musste erst mal für mich alleine sein. Wir haben als Mannschaft zusammengehalten. Kompliment an alle. Es war eine Riesenleistung von allen. Wir haben es verdient, es ist ein unglaubliches Gefühl. "

In Peking allerdings wartet nun nach der erfolgreichen Olympia-Qualifikation eine Hammergruppe auf das Basketballteam aus Deutschland: In Gruppe B muss man sich nun mit Gastgeber China, Weltmeister Spanien, Topfavorit USA sowie mit Griechenland und Angola messen.

Quelle: sportal.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017