Excite

Ballack spricht Klartext – Rückkehr in die Bundesliga ist Option

Obwohl Michael Ballack aufgrund seiner tragischen Verletzung nicht bei der WM 2010 teilnehmen kann, beherrscht der Kapitän der Fußball Nationalmannschaft derzeit die Medien. Nach seinem gestern verkündeten Aus beim FC Chelsea spricht Michael Ballack Klartext, und liebäugelt sogar mit einer Rückkehr in die Bundesliga.

Derzeit sieht es ohnehin so aus, als würde sich die halbe Liga um den defensiven Mittelfeldspieler bemühen. Der Reihe nach wurden die Optionen Werder Bremen, Schalke 04 und sein ehemaliger Club Bayer Leverkusen genannt. Auch Bundestrainer Joachim Löw erklärte gestern auf der Pressekonferenz, er wisse, dass Ballack derzeit zahlreiche Angebote auf dem Tisch liegen hat.

Nun gab Michael Ballack wieder ein umfangreiches Interview mit der britischen 'Times' – diese hatte sich ebenfalls kritisch gegenüber dem Handeln des FC Chelsea geäußert. 'Ich will in Europa bleiben. Ich bin stolzer Deutscher, und ich habe zu Hause ein paar Optionen', so Ballack. Insgesamt denke Ballack gar nicht daran, nun seine Karriere zu beenden.

Der Kapitän bekräftigte noch einmal: 'Meine Karriere so zu beenden ist keine Option. Ich will auf jeden Fall noch zwei Jahre auf höchstem Niveau spielen, um mit Deutschland an der EM 2012 teilzunehmen.' Nun aber blickt der Nationalspieler nicht im Zorn zurück nach London, insgesamt habe er dort eine tolle Zeit gehabt, auch Trainer Ancelotti lobte er außerordentlich. Nun wartet die Fußballwelt auf Ballack-Rückkehr in die Bundesliga.

Quelle: Sportal.de
Bild: Youtube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017