Excite

Australien Open – Federer und Roddick im Halbfinale

Der Schweizer Tennis-Star Roger Federer ist wieder richtig in Schwung gekommen und zieht bei den Australien Open ins Halbfinale des Grand Slam Turniers ein. Nachdem er sich im Achtelfinale noch sichtlich schwer getan hatte, zeigte er im Viertelfinale eine Galavorstellung gegen den Argentinier Juan Martin del Potro.

Mit 6:3, 6:0 und 6:0 ließ er seinem Kontrahenten keine Chance – die Konkurrenz muss nun wieder vor Federer zittern. Der Schweizer selbst zeigte sich schon irritiert ob seiner Stärke: "Mit dieser Leistung habe ich selbst nicht gerechnet, das war nicht normal. Heute hat es Klick gemacht, es ging wie von allein."

Mit dem Sieg stellte Federer sogleich wieder einen neuen Rekord auf – bereits zum 21. Mal schaffte er nun den Einzug in ein Halbfinale bei einem Grand Slam Turnier. "Ich bin sehr stolz auf meinen Rekord", gab Federer im Anschluss noch bekannt. Im Halbfinale wartet nun der Amerikaner Andy Roddick, gegen den er eine beeindruckende Bilanz von 15:2 Siegen vorweisen kann.

Roddick selbst gewann sein Viertelfinale weit weniger ruhmreich – sein Gegner Novak Djokovic musste beim Stand von 7:6 (7:3), 4:6, 2:6 und 1:2 aufgeben. Die unglaubliche Hitze bei den Australien Open führte zu Krämpfen und es ging nicht weiter für den erst 21-jährigen Serben. "Die Bedingungen waren extrem, manchmal kannst du nicht gegen deinen Körper ankämpfen", sagte Djokovic, der Schmerzen im ganzen Körper verspürte. Das wird Roger Federer im Halbfinale der Australien Open wahrscheinlich nicht passieren...

Quelle: Sportal.de, Sport1.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017