Excite

Aufregung bei Schalke: Huntelaar im Winter weg?

Seit dieser Saison ist der ehemalige Bundesligaprofi und Trainer Erik Meijer Experte beim Bezahlsender Sky. Während der Champions League-Sendungen analysiert er die Spielzüge der deutschen Mannschaften. Am Mittwochabend hatte er aber nicht nur analystisches zu berichten, sondern auch Neues aus der Wechselgerüchteküche. Meijer habe aus Holland die Info, dass Klaas-Jan Huntelaar im Winter schon den FC Schalke 04 verlassen möchte. Angeblich soll es Richtung London zu Arsenal gehen.

Dass der niederländische Nationalspieler nicht ganz wechselunwillig ist, das hat er schon vor der Saison bewiesen. Er setzte der Clubführung quasi die Pistole auf die Brust und verlangte die Verpflichtung von "echten Stars", ansonsten werde er sich anderweitig umschauen. Im letzten Moment gelang Schalke das Leihgeschäft mit dem FC Barcelona. Der Niederländer Ibrahim Affelay konnte verpflichtet werden. Allerdings nur für ein Jahr, aber Huntelaar war damit wohl vorerst zufrieden.

Nun aber kommen wieder Wechselgerüchte auf. Seit einigen Wochen wird darüber spekuliert, ob der Stürmer die gesamte Saison bleibt, oder schon im Winter geht. Sein Vertrag läuft am Saisonende aus. Wenn Schalke eine Ablöse will, dann müssen sie in der Winterpause handeln. Von Vertragsverlängerung war bisher noch nicht die Rede.

Horst Heldt, der Sportdirektor des Ruhrgebietsvereins würde den Kontrakt mit Huntelaar natürlich gerne verlängern. Die Worte von Erik Meijer, der übrigens mit Arnold Oosterver früher den gleichen Berater wie jetzt Klaas-Jan Huntelaar und dewegen vielleicht tatsächlich Insiderinfos hat, hat Heldt in die "Kategorie Schwachsinn" eingeordnet. Auch Huntelaar selbst wurde schon am selben Abend danach befragt. Er denke schon, dass er auch in 2013 noch bei Schalke spielen werde. Und zu den Gerüchten von Erik Meijer meinte er nur lachend: "Da weiß er mehr als ich, ich weiß davon nichts." Aber Klaus Allofs wusste ja auch nichts davon, dass er Manager beim VfL Wolfsburg werden solle.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019