Excite

Auch Wladimir hat einen neuen Gegner – Klitschko boxt gegen Chisora

Während sein älterer Bruder Vitali sich derzeit noch verbal mit dem großmäuligen Herausforderer Shannon Briggs schlagen muss, steht nun auch der nächste Herausforderer von Wladimir fest – es ist der britisch-simbabwische Boxer Dereck Chisora. Wie das Management der beiden Sportler nun bekannt gab, findet die Titelverteidigung noch in diesem Jahr, am 11. Dezember in Mannheim statt.

Doch viele werden sich nun fragen, wer ist denn bitte Dereck Chisora? In der Tat ist der gebürtige Afrikaner mit britischem Pass bisher nur eingefleischten Boxfans ein Begriff, nichts desto weniger hat er es nun auf Platz eins der Herausfordererliste geschafft. Auf der aktuellen Weltrangliste rangiert Chisora jedoch lediglich auf Position 13.

Die zahlreichen Absagen anderer Herausforderer aber verschafften dem 26-Jährigen nun die große Chance, die WM-Gürtel der Verbände WBO und IBF zu ergattern. Ob Chisora allerdings wirklich eine Chance hat gegen Wladimir Klitschko ist die große Frage, schließlich wird es für den Ukrainer bereits der 19. WM-Kampf sein – von 58 bestrittenen Kämpfen konnte er dabei 49 Mal durch K.o. gewinnen.

Doch auch Chisora ist nicht von schlechten Eltern, derzeit ist er amtierender Commenwealth-Champion und in 14 Profikämpfen ungeschlagen. Zudem machte er bei einem frühen Kampf durch einen Ohrbiss-Aktion auf sich aufmerksam, die ihm damals eine mehrmonatige Pause bescherte. Klitschko muss sich bei der Titelverteidigung gegen Dereck Chisora also auf einiges gefasst machen, ein früher K.o. wäre wohl das beste...

Quelle: Kicker.de
Bild: Youtube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019