Excite

Auch Ralf Schumacher denkt über Comeback in Formel 1 nach

Die Formel1 könnte nach dem grandiosen Comeback von Rekordweltmeister Michael Schumacher im kommenden Jahr tatsächlich wieder zur reinen Formel-Schumi werden. Denn anscheinend hat nach der Rückkehr von Michael auch seinen Bruder Ralf das Formel 1-Fieber wieder gepackt. Wie zahlreiche Medien exklusiv berichten, denke der jüngere Bruder von Michael auch über eine Rückkehr in die Königsklasse nach.

Der 34-jährige Rennfahrer, der zuletzt in der DTM unterwegs war erklärte in einem Interview: 'Ich merke, wie sehr das Feuer für die Formel 1 wieder in mir brennt.' Zuletzt hatte Ralf zahlreiche Optionen auf dem Tisch liegen, die neuen Teams von Lotus, US F1 und Virgin wollten ihn für ihre Cockpits verpflichten. Da aber hatte Ralf Schumacher noch abgelehnt, dies könnte sich bald ändern.

Weiter erklärte er: 'Ich kann Michaels Entscheidung zu 100% nachvollziehen. Leidenschaft vergeht nicht, und Rennsport war und ist unser Leben, wir haben immer nach Herausforderungen gesucht.' Cockpits sind für die kommende Saison noch bei Renault und Toro frei, dort wurde Ralf intern bereits gehandelt. Die Formel 1 kann also tatsächlich wieder auf ein Bruderduell hoffen. 'Ich weiß, was ich kann und fühle mich gut und bereit', sagte Ralf. Das hört sich vielversprechend an.

Quelle: Sport1.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017