Excite

Armin Veh verlängert bei Eintracht Frankfurt

Bei Eintracht Frankfurt kann nun erst einmal durchgeatmet werden. Dem Verein bleibt eine komplizierte, kurzfristige Suche nach einem neuen Trainer erspart, denn Armin Veh hat seinen Vertrag nun verlängert. Er erbat sich Bedenkzeit, um über seine Zukunft nachzudenken. Die sieht er wohl in Hessen.

Anderswo wird man aber wohl nun ein langes Gesicht ziehen. Denn Armin Veh war wohl beim FC Schalke 04 im Gespräch. Die BILD meldete den Wechsel zur neuen Saison schon als beschlossene Sache. Und muss nun zurückrudern. Denn die Trainersuche auf Schalke geht weiter, Veh wird es nicht werden.

Der Kontakt ins Ruhrgebiet kam über Horst Heldt zustande. Der Sportdirektor der Schalker arbeitete mit Veh schon beim VfB Stuttgart zustande und sie konnten die Deutsche Meisterschaft 2007 feiern. Damals entrissen sie den Schalkern im letzten Moment die Meisterschale, weil die als Tabellenführer beim Rivalen Borussia Dortmund überraschend unterlagen.

Doch das ist nun alles Schnee von gestern, Armin Veh bleibt bei Eintrach Frankfurt, mit der er eine bisher sehr starke Saison spielt. Noch ist die Qualifikation für die Champions League möglich. Etwas Unruhe herrschte im Verein, als Veh sich Bedenkzeit über einen neuen Vertrag erbat. In der Zeit schwächelte das Team. Mal sehen, ob es nun wieder befreit und erfolgreich aufspielen kann, nachdem nun feststeht, wer nächste Saison der Trainer ist.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017