Excite

ARD zeigt falsche Fahne...erneut

Die ARD hat eine falsche USA-Fahne gezeigt. Als der öffentlich-rechtliche Sender gestern morgen im "Olympia-Telegramm" Bericht aus Peking erstattete, war im Hintergrund eine fehlerhafte Flagge der vereinigten Staaten eingeblendet. Das falsche Banner tauchte bis elf Uhr vormittags immer wieder auf und anschließend entfiel die entsprechende Meldung, der Fauxpas war dann wohl bemerkt worden. Es ist nicht das erste Mal, dass der ARD ein solcher Schnitzer unterläuft.

Die amerikanische Fahne schließt eigentlich an der Ober- und Unterseite jeweils mit einem roten Streifen ab. Nicht in der ARD. Hier endete die Fahne jeweils mit einem weißen Balken. Bei einer Meldung über das Beachvolleyball-Duell zwischen China und den USA erschien die Fantasie-Flagge mehrfach, es war der dritte Fahnenfehler des Ersten innerhalb weniger Monate.

Vor kurzem war ähnliches in den "Tagesthemen" zu sehen. Schon einmal stellte man die "Stars and Stripes" der Amerikaner falsch, das andere Mal vertauschte man sogar die Farben der deutschen Fahne. Damals kündigte der Sender sogar personelle Folgen an. Zum Fahnenfehler beim "Olympia-Telegramm" hat die ARD noch keine Stellung bezogen.

Quelle: FOCUS Online
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017